headerneu

Kindergartenbeitrag

Der monatliche Beitrag richtet sich nach Ihren gebuchten Betreuungsstunden. Sie haben die Wahl, innerhalb unsere Öffnungszeiten die benötigte Betreuungszeit Ihres Kindes frei zu buchen. (Buchungsbeispiel finden Sie weiter unten auf der Seite) Wir beraten Sie gerne bei der Anmeldung.
Bitte beachten Sie, dass für Kindergartenkinder mindestens 15,5 Wochenstunden gebucht werden müssen. Von unseren Beiträgen können Sie 100,- Euro Landeszuschuss für ein Kindergartenkind abziehen. Somit bleibt nur noch ein Rest zur Zahlung offen. Ein extra Antrag müssen Eltern hier nicht stellen, im Kindergarten gilt die Stichtagsregeleung. (näheres siehe weiter unten)
Buchungspreise aktuell ab Januar 2020 (ohne Essenkosten für das warme Mittagessen)
 

BuchungszeitenMonatsbeitrag bis Dez. 2019neue Beiträge ab Jan 2020 neue Beiträge ab Jan 2021
 Über 15 bis 20 Std.  105,- Euro 112,50 Euro 120,- Euro
Über 20 bis 25 Std.  115,- Euro  125,- Euro 135,- Euro
Über 25 bis 30 Std. 125,- Euro 137,50 Euro 150,- Euro
Über 30 bis 35 Std. 135,- Euro 150,- Euro 165,- Euro
Über 35 bis 40 Std. 145,- Euro 162,50 Euro 180,- Euro
Über 40 bis 45 Std. 155,- Euro 175,- Euro 195,- Euro
Über 45 bis 50 Std. 165,- Euro 187,50 Euro 210,- Euro

Die Geschwisterermäßigung wird ab Januar 2020 aufgrund des Landeszuschusses wegfallen. Dies hat die Kirchenverwaltung in eine Sitzung, im Sommer 2019 entschieden. Somit sind die Beiträge für alle Kinder gleich.

Bayern entlastet die Familien bei den Kindergartenbeiträgen. Mit Wirkung ab dem 1. April 2019 werden die Elternbeiträge für die gesamte Kindergartenzeit mit 100,- € pro Kind und Monat vom Freistaat Bayern bezuschusst. Der Beitragszuschuss wird mit einer Stichtagsregelung an das Kindergartenjahr gekoppelt. Er gilt ab dem 1. September des Jahres, in dem das Kind drei Jahre alt wird, und wird bis zur Einschulung gezahlt. Mit dem Beitragszuschuss werden alle nach dem Bayerischen Kinderbildungs- und betreuungsgesetzt (BayKiBiG) gefördertern Kindertageseinrichtungen erreicht. 
https://www.stmas.bayern.de/kinderbetreuung/finanzierung/index.php

Der Gesamtbeitrag wird um die Monatsmitte von Ihrem Konto per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen.

Beim Jugendamt Aschaffenburg kann ein Antrag auf Kostenübernahme gestellt werden, entsprechende Unterlagen zur Beantragung erhalten Sie mit dem Vertrag.
Beim Jobcenter kann ein Antrag auf Übernahme der Kosten für das warme Mittagessen gestellt werde

 

Warmes Mittagessen im Kindergarten

Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind für das warme Mittagessen anzumelden. Die Kosten für das warme Essen belaufen sich zusätzlich auf 4,- € pro Essen. (3,-€ Essen plus Fixpauschale von 20,- €/Monat, bzw. 1,- € pro Tag) - Essenspreise gültig ab Januar 2018

Wird Ihr Kind bis 8.00 Uhr entschuldigt, können wir das Essen noch abbestellen. Somit fällt an entschuldigten Tagen kein Essensgeld 3,-€ ) an. Die Essenfixkosten müssen jedoch gezahlt werden. Im Folgemonat buchen wird dann die Essenskosten mit dem Monatsbeitrag ab.

Das warme Mittagessen im Kindergarten wird ab 16. Dezember 2013 vom Bio-Catering "Vera's Vitaminreich GmbH & Co. KG" geliefert.
Hier der Link zur Homepage:  https://vitaminreich.bio/ 
Wer einen Einblick in den aktuellen Speiseplan werfen möchte: https://vitaminreich.bio/speiseplan-erbse/

­